Zweimal im Jahr – im Februar und September – findet die Fashion Week in den Fashion-Hauptstädten der Welt statt. Modemarken, -häuser und -designer präsentieren den Medien und Interessenten ihre neuesten Kreationen für den Frühling/Sommer sowie Herbst/Winter. Die Trends, die auf den Catwalks gezeigt werden, beeinflussen aktuelle und kommende Kollektionen.

Den perfekten Überblick bekommen Sie mit unserem praktischen Fashion Week Leitfaden.

New York Fashion Week

Die ursprünglich im Jahr 1943 ins Leben gerufene Press Week wollte den Fokus weg von der französischen Mode und hin zu amerikanischen Designs zu verlagern. Später griff der Council of Fashion Designers of America (CFDA) das Konzept auf und startete die New York Fashion Week. Die zahlreichen NYFW-Events, die sich über einen Monat hinziehen, dürfen im Kalender einer jeden Fashionista nicht fehlen.

View this post on Instagram

A post shared by pdubMensStyle (@pdubmensstyle) on

Von allen Fashion Weeks hat New York die meisten Shows zu bieten. Und diejenigen, die in dieser Woche dem Big Apple einen Besuch abstatten, können Tickets zu jeder für die Öffentlichkeit zugänglichen Shows erwerben. Dabei finden die Veranstaltungen in ganz New York statt. Als Locations dienten in der Vergangenheit zum Beispiel ein ehemaliges Postgebäude, ein umfunktionierter Bahnhof und sogar ein Rummelplatz am Hafen. Auf den Catwalks haben sich bisher unter anderem Alexander Wang, Vivienne Westwood, Longchamp und Rihannas Label Savage X Fenty präsentiert.

Wer keine Tickets für die Runway-Show ergattern konnte, sollte unbedingt auf der Treppe des Met nach Promis Ausschau halten: Man weiß nie, welches Model oder welcher Designer dort zur NYFW vorbeikommt.

New York Bus Tour Tickets
Blaue Route, Haltestelle: The Metropolitan Museum of Art

London Fashion Week

Die vom British Fashion Council (BFC) organisierte London Fashion Week präsentiert einem globalen Publikum aus einflussreichen Medien und Einzelhändlern über 250 Designer. Sie fand erstmals im Herbst des Jahres 1983 statt und avancierte schnell zu einer der „Big 4“ unter den Fashion Weeks.

Britische Designer wie Victoria Beckham, Amanda Wakeley, Alexa Chung and Jasper Conran stehen hier im Rampenlicht. Im Fokus sind Popkultur und die sich ändernden Muster in unserer Umwelt, wobei viele der Gespräche und Ereignisse, die im Rahmen der Catwalk-Veranstaltungen stattfinden, die aktuelle Politik und das sozio-ökonomische Klima thematisieren.

Ein Ticket für die in „180 The Strand“ stattfindende LFW zu ergattern ist keine leichte Aufgabe. Doch nach dem letzten Laufsteg-Event wird die Galerie zum London Fashion Week Festival umfunktioniert, auf dem auch die allgemeine Öffentlichkeit die neuesten Kreationen genau unter die Lupe nehmen und kaufen kann.

View this post on Instagram

A post shared by Fashions Finest (@fashionsfinestuk) on

London Bus Tour Tickets
Rote & Grüne Route, Haltestelle: Covent Garden

Milan Fashion Week

Die Mailänder Modewoche präsentiert einige der prominentesten Designer und ist bekannt für ihre besonders avantgardistische Mode sowie ihre glamouröse und reizvolle Art. Sie ist Heimat der Modehäuser wie Moschino, Versace, Dolce & Gabbana und Prada, die keine Angst davor haben, bei ihren Kreationen auch mal ein Risiko einzugehen und Grenzen zu überschreiten.

Je Saison gibt es für gewöhnlich 40 bis 70 Shows, die die Stadt in ein kulturelles Zentrum für Schönheit und Mode verwandeln, und viele davon sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt unzählige Orte in Milan, an denen man die Models auf dem Catwalk bestaunen kann, doch der mit Abstand beliebteste ist der Spazio Cavallirizze im Leonardo da Vinci-Museum für Wissenschaft und Technologie.

MFW gilt darüber hinaus als eine Plattform für aufstrebende Modedesigner und ermöglicht ihnen seit der Gründung 1953 den Übergang in die Riege der Großen der Branche.

Paris Fashion Week

Wenn Sie auch zu den Personen gehören, die sich das Beste gern bis zum Schluss aufheben, dann können Sie sich jetzt auf einen krönenden Abschluss freuen. Denn die Paris Fashion Week ist die angesagteste von allen. New Yorks Fashion Week entstand zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs aus dem Wunsch heraus, der Pariser Mode etwas entgegenzusetzen. Und was man hier zu sehen bekommt, scheint wirklich Quell der Inspiration für all die anderen internationalen Catwalk-Shows zu sein.

Modeliebhaber können hier die neuesten Kollektionen von Chanel, Dior und Yves Saint Laurent bestaunen, wobei der Fokus auf Haute couture und traditionellere Innovationen liegt. Ein Ticket für Catwalk-Shows zu bekommen, ist hier etwas schwieriger, wenn man nicht zur Mode-Elite gehört, doch der Street-Style, den man in ganz Paris zu Gesicht bekommt, macht das wieder wett.

View this post on Instagram

A post shared by SPLEEN DE COUTURE (@spleendecouture) on

Die Shows finden üblicherweise am Carrousel du Louvre, unter dem Louvre-Museum statt. Wir empfehlen deshalb, sich einen Platz in unmittelbarer Nähe zu sichern, um die Kultur und Atmosphäre hautnah zu erleben. Wer weiß: Vielleicht werden Sie als It-Girl oder -Guy entdeckt!

Paris Bus Tour Tickets
Rote Route, Haltestelle: Louvre-Pont des Arts

Mit Big Bus Tours in London, New York und Paris können Sie all die berühmten Wahrzeichen bestaunen und für Ihr ganz persönliches Fotoshooting aussteigen, wann immer Sie möchten. Erfahren Sie in unseren Top-Tipps, wie Sie das perfekte Selfie aufnehmen und für unvergessliche Momente sorgen.