Die Briten sind eine stolze Nation, die auf der ganzen Welt als exzentrisch gilt. In einer Krise trinken Sie bevorzugt Tee, sie entschuldigen sich überschwänglich und stehen leidenschaftlich gern Schlange.

Bei einem Besuch in London gibt es einige großartige Bräuche und Traditionen, die man erlebt haben sollte.

KLASSISCHES ENGLISCHES FRÜHSTÜCK

Beginnen Sie Ihren Great British Day mit einem Full English Breakfast, auch bekannt als The Fry Up. Bacon, Eier, Würstchen und Bohnen, alles mit einer guten Tasse Tee heruntergespült. Sir Winston Churchill war bereits Fan, und wir sind es auch. Ein Gericht aus dem 14. Jahrhundert, das Sie in der ganzen Stadt finden werden, nicht nur in örtlichen Bistros.

So zum Beispiel im Regency Café, einem traditionellen Bistro mit gutem, ehrlichem Essen.
Blaue Tour, Haltestelle: College Green
regencycafe.co.uk

EINE TASSE TEE TRINKEN

Großbritannien ist eine Tee trinkende Nation, die jeden Tag 165 Millionen Tassen leert. Tee wird traditionell in einer erwärmten Teekanne aus Porzellan gekocht – man fügt man einen Löffel Tee pro Person und einen zusätzlichen für die Kanne hinzu. Tee ist ein Muss bei einem Besuch in London und kann zu jeder Tageszeit genossen werden. „Elevenses“ (11 Uhr) ist normalerweise die Zeit, eine Pause einzulegen, einen Tee zu kochen und eine Packung Kekse zu öffnen. Das Eintauchen der Kekse in den Tee ist Geschmackssache.

SHOP ‘TIL YOU DROP

Briten lieben es einzukaufen! Als erklärte Nummer Eins der Freizeitaktivitäten in England verbringt der durchschnittliche Brite 18 volle Tage im Jahr mit dem Einkaufen von Lebensmitteln, Kleidung, Geschenken und mehr. Und wenn es am nötigen Kleingeld fehlt, macht er einfach einen Schaufesterbummel. Die Shopping-Szene in London ist wohl eine der besten der Welt. Besuchen Sie unbedingt eine High Street wenn Sie in Englands Hauptstadt sind.

Einige Einkaufsmöglichkeiten...

Regent Street für High Street Fashion Funde
Blaue Tour, Haltestelle: Regent Street

Carnaby Street für unabhängige Boutiquen
Blaue Tour, Haltestelle: Oxford Street

Portobello Road Market für lebhafte Stände
Blaue Tour, Haltestelle: Notting Hill

AFTERNOON TEA

Die Quintessenz des englischen Brauchtums, der Nachmittagstee, sollte auf jeden Fall auf Ihrem Programm stehen, wenn Sie London besuchen. Von den besten Hotels Londons bis hin zu charmanten, familiengeführten Teestuben wird nachmittags das gute Porzellan herausgeholt. Verbringen Sie mindestens 3 Stunden mit dem Genuss von zarten Gurken-Sandwiches, gefolgt von warmen fruchtigen Scones, dann Kuchen und Gebäck zum Abschluss.

Machen Sie sich einen gemütlichen Nachmittag...

Diamond Jubilee Teesalon bei Fortnum & Mason
Am besten für: Teeauswahl
Blaue Tour, Haltestelle: Piccadilly Circus
fortnumandmason.com

Park Room im Grosvenor House
Am besten für: Familien
Rote Tour, Blaue Tour, Haltestelle: Mayfair
parkroom.co.uk

The English Rose Café & Tea Shop
Am besten für: Malerische Kulisse
Blaue Tour, Haltestelle: Victoria
theenglishrosecafe.co.uk

DIE KÖNIGIN BESUCHEN

Besichtigen Sie Londons berühmte königliche Sehenswürdigkeiten und treten Sie buchstäblich in die Fußstapfen der Königin....

Buckingham Palace
Wo Königin Elisabeth II. die meiste Zeit verbringt. Wenn der Royal Standard weht, bedeutet das, dass Ihre Majestät zu Hause ist. In den Sommermonaten können Sie einen Blick in die spektakulären State Rooms werfen, die mit einigen der größten Schätze der Royal Collection geschmückt sind.
Blaue Tour, Haltestelle: Buckingham Palace

Changing the Guard
Erleben Sie die berühmte „Changing the Guard“-Zeremonie vor dem Buckingham Palace. Wachen mit roten Jacketts und Bärenfellmützen praktizieren die zeremonielle Wachablösung, die Generationen von Monarchen bereits unterhalten hat. Diese populäre Veranstaltung ist kostenlos. Allerdings sollten Sie früh da sein, um eine gute Aussicht zu bekommen.
Für Ihre Zeitplanung können Sie HIER KLICKEN, um die Zeiten der Wachablösung zu erfahren.
Blaue Tour, Haltestelle: Buckingham Palace

A post shared by Noel (@cloud20177) on

Tower of London
Entdecken Sie die dunklere Geschichte der königlichen Familie mit einem Besuch im Tower of London. Wo Elisabeth I. von ihrer Halbschwester Queen Mary eingekerkert wurde, die im Verdacht stand, gegen sie zu intrigieren. Aber nicht alles ist düster – der Turm beherbergt Schätze von Monarchen über die Generationen, einschließlich der berühmten Kronjuwelen.
HIER KLICKEN für tickets
Rote Tour, Blaue Tour, Haltestelle: Tower of London

Nicht zu vergessen die Royal Mews, die Houses of Parliament und die Westminster Abbey.

Wenn Sie alle oben genannten Attraktionen in Ihrem Reiseplan schaffen, haben Sie sich Ihre Union-Flag-Streifen auf jeden Fall verdient. Sehen Sie London wie ein Einheimischer, um Lebensstil und Kultur hautnah zu erleben. Geben Sie ein bisschen Cockney Rhyming Slang dazu und Sie werden die volle Best of British Experience genießen!

KLICKEN SIE HIER, UM IHRE BEST OF BRITISH EXPERIENCE ZU STARTEN