Weihnachtsmärkte, Glühwein und romantisch erleuchtete Wahrzeichen – es gibt unzählige Gründe, die romantischste Stadt Europas im Winter zu besuchen. Sie können Pariser Weihnachts-Leckereien probieren, über die Schlittschuhbahnen der Stadt gleiten und die berühmten Museen erkunden.

Hier ist unsere Top-Auswahl für Unternehmungen in Paris über die Wintermonate ...

Schlendern Sie über Weihnachtsmärkte

Erkunden Sie die magischen Marchés de Noël und probieren Sie köstliche Pariser Snacks, genießen Sie eine Tasse heiße Schokolade und selbst gemachte Weihnachtsdekoration. Der Markt Quai Branly bietet sich für einen Besuch nach dem Eiffelturm an, denn er befindet sich direkt daneben. Hier finden Sie Stände mit Weihnachtsgeschenken sowie eine Schlittschuhbahn. Darüber hinaus gibt es einen Markt neben Notre Dame, welcher einzigartiges regionales Kunsthandwerk, Skulpturen und selbst gemachte Dekoration verkauft. Auf den Champs-Élysées befindet sich zusätzlich ein riesiger Markt, der mit über 200 weiß glitzernde Hütten mit Geschenken und Souvenirs auf Sie wartet.

Wenn Sie im Januar oder Februar in Paris sind, können Sie die großzügigen Winterschlussverkäufe in Anspruch nehmen. Die größten Warenhäuser in Paris, wie Galeries Lafayette, bieten Rabatte von bis zu 75 % auf ihre Luxus-Designer-Waren an. Hier können Sie also bei den sonst so teuren Geschenken ein wahres Schnäppchen ergattern (auch, wenn Sie nur sich selbst beschenken).


Für den Champs Elysées Weihnachtsmarkt:
Klassische Route – Rot, Haltestelle: Champs-Élysées


Für den Quai Branly Market:
Klassische Route – Rot, Haltestelle: Eiffelturm

Bestaunen Sie die Weihnachtslichter der Stadt

Paris hat seinen Spitznamen „Stadt der Lichter“ aus einem guten Grund. Hier gibt es nicht nur 300 hell erleuchtete Sehenswürdigkeiten, aus denen der Eiffelturm ganz besonders hervorsticht. Auch die Champs-Élysées verwandeln sich über die Weihnachtszeit in ein wahres Lichtermeer. Spazieren Sie die hell erleuchtete Allee entlang und bestaunen Sie das farbenfrohe Lichtspektakel, das für herzerwärmende Weihnachtsstimmung sorgt. Auch auf der Avenue Montaigne am Place Vendôme and Bercy Village stoßen Sie auf beeindruckende Lichteffekte und -dekorationen.

on

Klassische Route – Rot, Haltestelle: Champs-Élysées

Besuchen Sie weltberühmte Museen

Paris verfügt über etwa 130 Museen und es gibt keine bessere Zeit im Jahr als den Winter, um sie sich aus nächster Nähe anzusehen. Schnappen Sie sich einen Museums-Pass, der Ihnen Zutritt zu über 50 der besten Museen, Galerien und Denkmäler der Stadt bietet, und besuchen Sie so viele wie Sie möchten. Den Louvre – das offiziell größte Museum der Welt – dürfen Sie natürlich nicht verpassen. Er beeindruckt mit seinem ikonischen Äußeren und bietet in seinem Inneren einige der berühmtesten Kunstwerke der Welt, darunter die Mona Lisa, die Venus von Milo sowie Gemälde von Michelangelo und da Vinci. Erkunden Sie auch das Musée d’Orsay, welches sich in einem alten Bahnhof befindet, sowie das Centre Pompidou, ein Museum für moderne Kunst, das von außen wie ein Kesselhaus aussieht.

Klassische Route – Rot, Haltestelle: Louvre-Pont des Arts

Museum Pass Tickets

Ziehen Sie sich die Schlittschuhe an

In Paris stehen zahlreiche Schlittschuhbahnen zur Auswahl. Und das Beste daran ist, dass sie normalerweise kostenlos sind. Sie müssen lediglich Ihre Schlittschuhe mitbringen oder ein Paar mieten. Freiluftbahnen gibt es auf dem Weihnachtsmarkt neben dem Eiffelturm, auf den Champs-Élysées und am Hotel de Ville gegenüber vom Rathaus. Eine Schlittschuhhalle finden Sie auch am Grand Palais, welcher am Tag besonders Familien anzieht und am Abend ein beliebter Ort für Paare darstellt. Es ist bis 2:00 nachts geöffnet und es gibt DJs, die für gute Musik sorgen, sowie vin chaud (Glühwein) und heiße Schokolade.

on

Klassische Route – Rot, Haltestelle: Grand Palais

Planen Sie noch heute Ihren Winterausflug in diese kosmopolitische Hauptstadt. Sie können die festliche Atmosphäre in sich aufnehmen, über die Schlittschuhbahnen gleiten und aus den 130 Museen auswählen, wenn auch das Kulturprogramm nicht zu kurz kommen soll.