Louvre

Begeben Sie sich auf eine kulturelle Reise in den Louvre, dem größten und meistbesuchten Kunstmuseum der Welt. Der in einem weitläufigen Palast befindliche Louvre verfügt über mehr als 35.000 Kunstwerke, von antiken Schätzen bis hin zu modernen Meisterwerken. Erkunden Sie die Galerien der 60.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche, entdecken Sie einige der berühmtesten Kunstwerke der Welt und finden Sie ihr ganz persönliches Lieblingsstück. Ein Rundgang durch den Louvre, dessen Kunstwerke in acht kuratorische Abteilungen gliedert, gehört zu einem Besuch von Paris einfach dazu. Spazieren Sie durch die Galerien für ägyptische Altertümer; griechische, etruskische und römische Altertümer; Altertümer aus dem Nahen Osten; islamische Kunst; Skulpturen; Kunstgewerbe sowie Druckgrafiken und Zeichnungen.

Detailansicht    Weniger Infos   

Geschichte des Louvre

Das Museum war einst Königspalast und Symbol für Reichtum, Macht und Dekadenz der Aristokratie bis es während der Französischen Revolution erobert wurde und seine Türen schließlich am 10. August 1793 für die Allgemeinheit öffnete. Auf den Tag genau ein Jahr zuvor wurde Louis XVI., dessen königliche Sammlung während der Französischen Revolution in Beschlag genommen wurde, inhaftiert. Seine Sammlung und die Sammlungen vieler anderer französischer Aristokraten bildeten die Grundlage des Bestands im Louvre. Kunst war nun der Allgemeinheit und nicht mehr nur dem Adel zugänglich, was nur einem der egalitären Werte der Revolution entsprach. Der Louvre hat seitdem zahlreiche unruhige Phasen überstanden, wie die Herrschaft Napoleons, die Restauration, die Pariser Kommune und die beiden Weltkriege.

Schätze des Louvre Zusätzlich zu

Leonardo da Vincis berühmter Mona Lisa können Sie hier Monets impressionistisches Meisterwerk Wasserlilien, die antiken griechischen Skulpturen Venus von Milo und Nike von Samothrake, Eugène Delacroix’ symbolträchtiges Gemälde Die Freiheit führt das Volk und Der Sitzende Schreiber, eine alte ägyptische Skulptur von 2.600 v. Chr. betrachten.

Besuch des Louvre

Der Louvre ist bis auf dienstags täglich geöffnet. Wenn Sie einen ganzen Tag im Louvre verbringen möchten, ist es ratsam, zeitig da zu sein und bequeme Schuhe zu tragen. Es gibt einen kostenlosen Übersichtsplan, der Ihnen hilft sich zu orientieren, sowie über 15 verschiedene Cafés, Restaurants und Kioske, an denen Sie eine wohl verdiente Pause einlegen können. Es gibt eine Vielzahl an geführten Rundgängen, die regelmäßig stattfinden. Alternativ können Sie einen Nintendo-3DS-Audioguide ausleihen. Besucher mit Smartphone können die kostenlose App „Louvre: Mein Beuch“ herunterladen, welche 600 leicht verständliche Beschreibungen der Kunstwerke und bedeutende Merkmale des Louvre-Palasts sowie eine 3D-Übersicht und praktische Informationen für den Besuch des Louvre beinhaltet.

Ausstellungen und Veranstaltungen

Der Louvre organisiert zahlreiche Wechselausstellungen und Events zu speziellen Themen, die häufig das Ergebnis der neuesten Forschung und Kuration sind. Der Eintritt in die meisten Ausstellungen ist üblicherweise im Ticketpreis enthalten.