Paris ist weltberühmt für seine Gaumenfreuden – von im Munde zergehendem Feingebäck bis hin zur Haute Cuisine in mit Michelinstern ausgezeichneten Restaurants. Großartige Orte zum Essengehen gibt es in Paris in Hülle und Fülle – wer die Wahl hat, hat die Qual.

Um aus Ihrem gastronomischen Abenteuer in Paris das Beste herausholen zu können, haben wir für Sie eine Liste der besten Lokale zusammengestellt, darunter traditionell französische Restaurants, gemütliche Bistros, die besten Bäckereien der Stadt und vieles mehr.

Günstig essen in Paris

Die zahlreichen Luxus-Einkaufsstraßen und Gourmetrestaurants haben der französischen Hauptstadt den Ruf verliehen, extrem teuer zu sein. Doch auch für die hungrigen Besucher mit kleinem Geldbeutel hat Paris einiges zu bieten. Eine Auswahl an Lokalen, in denen man günstig essen kann, haben wir für Sie zusammengestellt.

• Bistrot Victoires ist nur einen kurzen Spaziergang vom Louvre, Haltestelle 5 auf unserer Paris-Rundfahrt, entfernt. Nachdem Sie sich eines der weltweit größten Museen angesehen haben, können Sie bei einem günstigen Essen in diesem nur 10 Minuten entfernten Bistro wieder Kraft tranken. Besonders in diesem Teil der Stadt ist es häufig schwierig, einen Ort zu finden, an dem man günstig einen Happen essen kann. Doch in diesem Lokal sind zwei Gänge schon für etwa 20 € zu haben. Dieses typisch französische Bistro lädt mit seinem gemütlichen Ambiente zum Verweilen ein.
Lage: 6 Rue de la Vrillière, 75001 Paris
Telefon: 33 1 42 61 43 78

• Frenchie to Go befindet sich etwa 20 Minuten zu Fuß vom Louvre entfernt und wird vom Spitzenkoch Gregory Marchand betrieben, der bereits für Jamie Oliver in London gearbeitet hat. In diesem Take-away kann man die Produkte für einen Bruchteil der Preise des Hauptrestaurants Frenchie probieren. Im Angebot finden sich ein ganztags verfügbares Frühstücksmenü sowie Mittagessen und zahlreiche Imbiss- und Gebäckoptionen.
Lage: 9 Rue du Nil, 75002 Paris


• Au P’tit Grec ist das Lokal der Wahl, wenn Sie Lust auf ein paar Crêpes haben. Das im Quartier Latin, dem Studentenviertel der Stadt, gelegene kleine Lokal serviert große Crêpes mit unterschiedlichen süßen oder deftigen Füllungen, darunter auch die dekadent anmutende Variante mit Nutella, Banane und Grand Marnier.
Lage: 68 Rue Mouffetard, 75005 Paris
Telefon: 33 6 50 24 69 34


• Du Pain et des Idees befindet sich ganz in der Nähe des Canal St Martin und ist eine der besten Bäckereien der Stadt. Sie hat von montags bis freitags von 06.45 bis 20.00 Uhr geöffnet. Auch wenn sie vielleicht nicht gerade zentral gelegen ist, werden Sie einen Abstecher hierher mit Sicherheit nicht bereuen: hier warten wunderbares Fladenbrot, Pistazien-Gebäck und das klassische pain au chocolat nur darauf, von Ihnen verspeist zu werden. Und während Sie für Ihr leibliches Wohl sorgen, können Sie gemütlich den Kanal entlangspazieren.
Lage: 34 Rue Yves Toudic, 75010 Paris
Telefon: 33 1 42 40 44 52


• Big Fernand ist einer der begehrtesten Burger-Läden der Stadt und eindeutig einer der besten Orte für eine günstige Mahlzeit in Paris. Hier bekommt man für sein Geld viel geboten: Burger, Pommes, ein Getränk und Nachtisch gibt es schon für 20 €. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich einen Burger ganz nach dem eigenen Geschmack zusammenzustellen.
Lage: 55 Rue du Faubourg Poissonnière, 75009 Paris
Telefon: 33 1 73 70 51 52

Klassische französische Restaurants und Haute Cuisine

Sie sind eher in der Stimmung für traditionelle französische Küche oder Haute Cuisine? Die Auswahl an Spitzenrestaurants in Paris ist einfach überwältigend. Bedenken Sie jedoch, dass ein Tisch am besten stets vorher zu reservieren ist.

• Le Coq Rico befindet sich auf dem Hügel Montmartre und ist den Aufstieg definitiv wert. Die Hauptrolle auf der Karte nimmt hier Geflügel ein. Alle servierten Fleischprodukte kommen von regionalen Bauern und einige Gerichte werden nur saisonal angeboten. Auch verschiedene Eiervariationen, von Spiegelei bis Russisch Ei, sowie eine Auswahl an Suppen und Salaten als Vorspeise sind auf der Karte zu finden. Unter den Hauptgerichten brillieren ganze Geflügel, die für zwei bis vier Personen ausreichend sind. Von montags bis freitags gibt es außerdem ein Mittagsmenü für günstige 15 €, allerdings mit nur einem Gericht pro Tag im Angebot.
Lage: 98 Rue Lepic, 75018 Paris, France
Telefon: 33 1 42 59 82 89


• Le Garde Temps ist eine weitere ausgezeichnete Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem traditionellen Bistro sind. Es ist zwar ein wenig eng und Sie werden vermutlich Ellenbogen an Ellenbogen mit Ihrem Tischnachbarn sitzen, was mit der lockeren Atmosphäre und den unkomplizierten Gerichten jedoch gut zusammenpasst. Die moderne und trendige Deko mit ihren Ziegelsteinwänden und Lichtstrahlen steht dabei in einzigartigem Kontrast zur typisch französischen Kost. An Samstagabenden empfiehlt sich das fabelhafte Tapasmenü und unter der Woche Gerichte wie Hühnerbrustfilet oder gebratener Hecht.
Lage: 19bis Rue Pierre Fontaine, 75009 Paris, Frankreich
Telefon: 33 9 81 48 50 55


• Die französische Hauptstadt ist einer der weltweit besten Orte für exquisites Essen. Wenn Sie sich auf Ihrer Reise so richtig verwöhnen lassen wollen, dürfen Sie Yam T‘cha auf keinen Fall verpassen. Die ruhige und freundliche Atmosphäre in wundervoller Dekoration fängt die Besucher schon an der Türschwelle ein. Das Eigentümer-Ehepaar serviert echte asiatische Küche und überrascht mit jedem seiner schmackhaften Menüs. Mit knapp unter 100 € sind die Gerichte hier allerdings etwas kostspieliger. Falls Ihre Geldbörse dies nicht erlaubt, oder Sie einfach keinen freien Tisch mehr erwischen konnten, dann statten Sie doch einfach dem dazugehörigen Laden in der 4 rue Sauval einen Besuch ab und kaufen Sie traditionelle bao (gedämpfte Brötchen) für unterwegs.
Lage: 121 rue saint Honore, 75001 Paris


• Dem Akrame in der 19 Rue Lauriston, 75016 Paris, wurde der erste Michelinstern bereits im Jahr der Eröffnung verliehen, und der zweite kurz darauf – bei diesem Restaurant muss es sich also um etwas ganz besonderes handeln. Es gibt drei Speiseoptionen: das Menu Coup de Coeur für 100 € und mit 4 Gängen, das Menü Gourmand für 130 € und mit 6 Gängen und das Mittagsmenü Menu Amis du Midi für 60 € und mit 3 Gängen. Das nicht weit von den Champs-Élysées entfernte Akrame (Haltestelle 8 auf unserer Busfahrt) ist stilvoll mit geradlinigem und modernem Dekor eingerichtet. Allerdings bietet das Lokal nur Platz für 25 bis 30 Gäste, eine Buchung im Voraus ist also zu empfehlen.
Lage: 19 Rue Lauriston, 75016 Paris, Frankreich
Telefon: 33 1 40 67 11 16

Coffee-Shops und Streetfood in Paris

Auf den Besichtigungstouren durch Paris kann Streetfood genau das Richtige sein, um wieder Energie zu tanken.

• Einer der beliebtesten Orte für Streetfood in Paris ist L’As Du Fallafel in Le Marais, das für sein ausgezeichnetes Essen bekannt ist. Sobald Sie auf dem 25-minütigen Fußweg vom Louvre die Menschenschlange vor dem Häuserblock sehen, wissen Sie, dass Sie richtig sind. Das Essen ist günstig und sättigend; außerdem sollen hier die besten Falafel von ganz Frankreich angeboten werden – der ideale Ort für eine Stärkung nach einem Spaziergang durch die gewundenen Gassen und über Kopfsteinpflasterstraßen des Viertels.
Lage: 32-34 Rue des Rosiers, 75004 Paris


• Nur ein paar Schritte weiter findet sich der nächste ausgezeichnete Streetfood-Laden, Miznon. Die Spezialitäten des Hauses sind delikate Gerichte aus Nahost mit einem Touch Moderne. Das Angebot befindet sich auf einer Tafel und man bestellt sein Essen einfach an der Theke, um es dann unterwegs auf der Straße zu genießen. Gefülltes Pitabrot ist das Tagesgericht, zu dem verschiedene leckere Dips und Beilagen angeboten werden. Die reichlichen Portionen sind für hungrige Besucher genau das Richtige.
Lage: 22 Rue des Ecouffes, 75004 Paris
Telefon: 33 1 42 74 83 58


• Auch für den täglichen Koffeinbedarf ist in Paris gesorgt. Ihren Espresso oder Kaffee können Sie in einem der vielen guten Coffee-Shops der Stadt genießen. Das Café Marlette erscheint mit seinen Ziegelsteinwänden und großen, mit Kissen geschmückten Sofas in modernem Flair. Die hier angebotenen Kaffeebohnen werden in der Stadt geröstet, und die Auswahl an Kuchen, Gebäck und Brunch lässt keine Wünsche offen. Wenn Sie gerade in der Gegend des Louvre unterwegs sind (Haltestelle 4 unserer Big Bus-Rundfahrt), können Sie in diesem Café bequem eine Pause einlegen – es ist nur 25 Minuten zu Fuß entfernt.
Lage: 51 Rue des Martyrs, 75009 Paris
Telefon: 33 1 48 74 89 73

• Hollybelly ist ein weiterer entzückender Coffee-Shop, der erschwinglichen Kaffee und gutes Essen im Angebot hat. Die Speisekarte wird alle vier Wochen gewechselt und der Saison angepasst. Stets im Angebot sind dabei Frühstücksvarianten wie Müsli und Eierkuchen sowie reichliche Mittagsmahlzeiten.
Lage: 19 Rue Lucien Sampaix, 75010 Paris

Telefon: 33 9 73 60 13 64