St. Paul's Cathedral

Der 1710 fertiggestellte Neubau der Kathedrale wurde von dem berühmten Architekten Sir Christopher Wren entworfen. Die hohe Kuppel ist Wahrzeichen der Stadt und Besucher können hinaufsteigen und sie von drei unterschiedlichen Galerien erkunden. Der Eintritt umfasst auch Multimedia-Guides sowie geführte Rundgänge. Bestaunen Sie das spektakuläre und prachtvolle Innere der barocken Kathedrale, erklimmen Sie die Stufen und genießen Sie die Aussicht über London von der Steingalerie und der Goldgalerie aus. Entdecken Sie die Krypta mit ihren berühmten Namen, die klassischen Merkmale der Kathedrale und wie Wrens clevere Entwürfe dieses Meisterwerk Wirklichkeit werden ließen.

Detailansicht    Weniger Infos   

Eine Ikone des Glaubens

Das Bild von St Paul’s Cathedral ist eine Ikone der christlichen Gemeinde Londons. Bis 1967 war sie das höchste Bauwerk der Stadt und sie dominierte die Skyline für mehr als 300 Jahre. Man sagt, dass Winston Churchill während des Zweiten Weltkriegs angeordnet hat, St Paul’s Cathedral mit allen vorhandenen Feuerlöschgeräten vor Brandbomben zu schützen. Sie stand für Stolz und Widerstandskraft und Churchill befürchtete, dass Schäden an der Kathedrale auch die Moral der Nation beschädigen könnte. Das berühmte Foto mit dem Titel St. Paul's Survives von Herbert Mason zeigt, wie sich die Kuppel der St Paul’s Cathedral rein und unversehrt über dem Rauch der Bomben erhebt.

Ein Stück Londoner Geschichte

Die jetzige St Paul’s Cathedral ist vermutlich die fünfte christliche Kirche auf dem Ludgate Hill, die dem Heiligen Paulus gewidmet ist. Bei der vierten St Paul’s Cathedral, auch als Old St. Paul’s bezeichnet, handelte es sich um einen riesigen gotischen Bau, der beim Großen Brand von London 1666 zerstört wurde. Die neue Kathedrale hat die Tumulte ihrer Zeit gut überstanden, insbesondere den sogenannten Blitz des Zweiten Weltkriegs. Am 12. September 1940 traf eine zeitverzögerte Bombe die Kathedrale. Sie wurde erfolgreich entschärft und entfernt und hinterließ nach ihrer Zündung in sicherer Entfernung einen Krater von 30 Metern Durchmesser.Wäre sie während des Angriffs detoniert, wäre von St. Paul’s nichts übriggeblieben.

Kuppel

Mit ihren 111 Metern Höhe ist die Kuppel von St. Paul’s eine der größten Kathedralen-Kuppeln der Welt.Sie wird von acht Säulen getragen und wiegt 65.000 Tonnen. Es ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich, doch es gibt genau genommen zwei Kuppeln – die innere Kuppel mit einer Höhe von 68 m und die äußere Kuppel mit einer Höhe von 85 m. Die äußere Kuppel wird von einem inneren Ziegelsteinkegel gehalten.Der letzte Stein wurde am 26. Oktober 1708 von Christopher Wrens Sohn Christopher Jr. auf die Laterne der Kuppel gesetzt. Beim Spazieren auf der Flüstergalerie der Kuppel sind Geräusche besonders deutlich zu hören.

Galerien und Krypta

Besucher von St Paul’s Cathedral können die beeindruckende Struktur der Kathedrale von drei Galerien und der Krypta aus bestaunen. Die Flüstergalerie verläuft um die innere Kuppel und trägt ihren Namen zu Recht: Die auf einer Seite der Galerie gesprochenen Worte können auf der anderen Seite gehört werden. Die Goldgalerie und die Steingalerie verlaufen beide um die äußere Kuppel – die Steingalerie befindet sich am unteren Ende der Kuppel in einer Höhe von 52 Metern über dem Kathedralenboden, die Goldgalerie verläuft hingegen am oberen Ende der Kuppel in 85 Metern Höhe über dem Boden der Kathedrale. Die Krypta ist eine der größten der Welt und enthält über 200 Denkmäler und Gräber.Christopher Wren war die erste Person, die hier bestattet wurde (1723). Die Wand über seinem Grab trägt die folgende lateinische Inschrift:Lector, si monumentum requiris, circumspice („Betrachter, wenn du ein Denkmal suchst, sieh dich um“).

Sehen Sie mehr mit unseren Pauschalangeboten für London

Erweitern Sie Ihre Sightseeing-Tour mit einem Ticket, das nicht nur unsere London Stadtrundfahrt umfasst, sondern auch Eintritt zu verschiedenen Attraktionen bietet. Wählen Sie aus unseren sorgfältig ausgesuchten Sehenswürdigkeiten, um London von seiner besten Seite zu sehen.

Alle Pauschalangebote