Ihre lieben Kleinen bei der Stange zu halten, kann ganz schön anstrengend sein. Deshalb haben wir eine Liste mit Aktivitäten in London zusammengestellt, die sich für die ganze Familie eignen. Von aktiven Outdoor-Angeboten und Naturbegegnungen bis hin zu unterhaltsamen und lehrreichen Museen – in dieser Stadt wartet das Abenteuer an jeder Ecke! Wir hoffen, dass wir Ihnen dabei helfen können, gemeinsam mit Ihren Kindern das Meiste aus Ihrer Zeit in London zu machen.

London Dungeon

London blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück, die nicht immer nur gute Zeiten durchgemacht hat. Das London Dungeon nimmt Sie mit auf eine Reise in die grausige Vergangenheit dieser Stadt – die Kombination aus hochtalentierten Theaterschauspielern, Spezialeffekten, Bühnen, Szenen und Bahnfahrten sorgt für einen schaurig-schönen Echtheitseffekt. Dieses originelle, aufregende Gruselkabinett, durch das Sie durchlaufen müssen, stimuliert alle Sinne und sorgt dafür, dass Sie ganz bei der Sache sind. Einige Abschnitte sind ein bisschen unheimlich und jagen Ihnen vielleicht den einen oder anderen Schauer über den Rücken – machen Sie sich also auf ein spannendes Erlebnis gefasst!

Wo: Riverside Building, County Hall, Westminster Bridge Rd, Lambeth, London SE1 7PB

Naturhistorisches Museum

Dieses Museum befindet sich in einem der umwerfendsten stadtbildprägenden Gebäude von London und bietet Hunderte von unterhaltsamen, interaktiven Ausstellungsstücken – die beliebte Dinosaurier-Galerie ist auf jeden Fall eines der Highlights. Bestaunen Sie zahlreiche faszinierende Spezies im kokonähnlichen Darwin Centre und erhaschen Sie einen Blick in die Labore, in denen Wissenschaftler ihrer Arbeit nachgehen. Dieses fantastische Museum ist riesig – wenn Sie also alles sehen möchten, ziehen Sie sich bequeme Schuhe an und kommen Sie früh, um das Meiste aus Ihrem Besuch hier zu machen.

WoCromwell Rd, Kensington, London SW7 5BD

Hamleys

Hamleys ist das älteste Spielwarengeschäft der Welt – es wurde im Jahr 1760 in 231 High Holborn, London, gegründet und nach William Hamley benannt. Die Filiale auf der Regent Street öffnete im Jahr 1881seine Pforten und bietet mehrere Stockwerke vollgepackt mit Actionfiguren, Stofftieren, Puppen, Bastel- und Handwerksbedarf sowie Spielen – alles, was sich Ihr Kind nur wünschen könnte. Auch, wenn Sie nichts kaufen – was wohl einem Wunder gleichkäme – können Sie sich die Zeit hier mit zahlreichen unterhaltsamen Vorführungen vertreiben und die herausragenden Spielzeugausstellungen genießen.

Wo188-196 Regent St, Soho, London W1B 5BT

Ripley's Believe It Or Not!

Sie lieben das Absonderliche und Wunderbare? Sie lassen Sie nicht so leicht erschrecken? Dann ist das Ripley’s genau das Richtige für Sie, um sich einen unterhaltsamen Tag zu machen. Robert Ripley hat sein Leben damit verbracht, die Welt zu bereisen, um Außergewöhnliches und Unerklärliches zu entdecken, wie zum Beispiel echte Schrumpfköpfe. Inspirieren Sie Ihre Kinder mit außergewöhnlichen Kulturen, Menschen und Wesen sowie mit den Artefakten von Kunst und Geschichte, die hier ausgestellt werden. Das Spiegellabyrinth stellt Sie vor eine echte Herausforderung, beim schwarzen Loch wird Ihnen so richtig schwindlig und bei LaseRace können Sie Ihre Beweglichkeit auf die Probe stellen.

Wo: The London Pavillion, 1 Piccadilly Circus, London W1J 0DA

Pollock's Toy Museum & Shop

.Dieses kleine Museum ist bis zum Rand mit einer Sammlung aus vor allem viktorianischem Spielzeug vollgepackt, darunter Puppen, Teddybären, Blechspielzeug, Holzspielzeug, Puppenhäuser, Marionetten und Spielzeugsoldaten aus der ganzen Welt. Machen Sie eine Reise durch die Zeit – hier können Sie gute Erinnerungen wieder aufleben lassen und Ihren Kindern eine Riesenfreude machen.

Wo: 1 Scala St, Bloomsbury, London W1T 2HL

Coram's Fields Playground

Der Coram’s Fields Playground bietet eine herrliche Auszeit vom städtischen Trubel. Diese kleine Grünfläche ist ein Paradies der Erholung mit Spielplätzen, Sandkästen und Bauernhoftieren. Es gibt auch ein Café und ein Kinderplanschbecken, die beide von März bis Oktober geöffnet sind. Ein wahres Juwel mitten in der Zone 1 (Zentrum), wo Sie Hühner, Ziegen, Hasen und verschiedene Vögel beobachten können. Erwachsene haben hier nur in Begleitung von Kindern Zutritt.

Wo93 Guilford St, London WC1N 1DN

Die Teiche von Hampstead Heath

Hampstead Heath ist eine natürliche Oase, die sich über riesige 3,2 km² erstreckt und in der die Menschen, die aus der Stadt kommen, einmal so richtig durchatmen können. Und als kleines Extra beherbergt dieser riesige Park öffentliche bewachte Schwimmteiche, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Es gibt Teiche für Herren, für Damen und natürlich auch gemischte Teiche. Gute Schwimmer im Alter von 8 bis 15 Jahren dürfen die Schwimmteiche nur in Begleitung ihrer Eltern benutzen, da es hier keine flachen Bereiche gibt. An einem heißen Sommertag bietet dieser Park einen perfekten Zufluchtsort vor der Hitze der Stadt.

Wo: U-Bahn-Haltestelle: Hampstead.

Kensington Gardens

Die Kensington Gardens umfassen 98.000 m² und beherbergen den Kensington Palace, die Italienischen Gärten, das Albert Memorial, eine Peter Pan Statue und die Serpentine Galleries. Entdecken Sie den Diana, Prinzessin von Wales Gedenk-Spielplatz, in dessen Mitte ein riesiges Piratenschiff thront. Gleich daneben befindet sich die Elfeneiche, ein beinahe 1000 Jahre alter Baumstumpf, in den Elfen, Feen und Tiere eingeschnitzt und nachfolgend bemalt wurden. Die Kensington Gardens bieten etwas für die ganze Familie und eignen sich perfekt für einen schönen Tag im Freien.

WoKensington Gardens, London, W2 2UH. Hop off the bus at our Kensington Palace stop.

Up at the O2

Dies ist nur etwas für starke Gemüter – Up at the O2 bietet einen 90-minütigen Aufstieg auf und über das kuppelförmige Dach des Entertainment-Komplexes O2. Von hier aus genießen Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit eine spektakuläre Aussicht auf London. Im Paket enthalten sind Ihre komplette Sicherheitsausrüstung und ein Führer, der Sie auf jedem Schritt des Aufstiegs begleitet und Ihnen die berühmten Sehenswürdigkeiten Londons zeigt. Kinder und Jugendliche unter 18 müssen von einem Erwachsenen begleitet werden, und für jeweils zwei Kinder ist eine erwachsene Begleitperson erforderlich. Der Aufstieg ist nur für Kinder über 10 Jahren mit mindestens 1,2 Metern Körpergröße möglich.

WoPeninsula Square, London SE10 0DX.

Horniman Museum

Lernen Sie das tonnenschwere Walross kennen, das bekannterweise von seinem viktorianischen Tierpräparator viel zu stark ausgestopft wurde, da er vermutlich noch nie zuvor ein derartiges Tier zu Gesicht bekommen hatte. Dieses Museum beherbergt wichtige anthropologische Sammlungen und Musikinstrumente und hat außerdem ein beliebtes Aquarium und eine naturhistorische Kollektion. Ihre Kinder werden ganz begeistert sein, wenn sie die Ausstellungsstücke hautnah bestaunen können. Einige der Objekte können sie sogar aufheben, anprobieren und zum Spielen benutzen.

Wo: 100 London Rd, Forest Hill, London SE23 3PQ

Grant Museum of Zoology and Comparative Anatomy

Die Begriffe „seltsam“ und „schrullig“ vermögen es nicht ganz, dieses Museum zu beschreiben. Es ist ein Ort für Menschen, die nicht zart besaitet sind und kein Problem damit haben, bizarre und zugleich wunderbare Ausstellungsstücke zu bestaunen. Dieses Museum verfügt über eine der ältesten naturhistorischen Sammlungen im Vereinten Königreich und beherbergt über 1000 seltene oder ausgestorbene Tierarten. Es zeigt eine ganze Kollektion von in Alkohol eingelegten Gehirnen und Köpfen von Säugetieren, darunter ein Schimpanse, ein Seehund, ein Katzenbär und ein Alligator. Und gerade, wenn Sie anfangen zu glauben, dass es zufälliger nicht mehr geht, stoßen Sie auf 18 in einem Glas eingelegte Maulwürfe, die sogar ihren eigenen Twitter-Account haben: @glassjarofmoles.

Wo: 21 University St, Bloomsbury, London WC1E 6DE