Es ist zugegebenerweise nicht sehr schwer, Aktivitäten in Las Vegas zu finden. Die Sin City ist ein Ort, der eigens dafür geschaffen wurde, Besucher zu unterhalten. Wohin das Auge auch blickt, sie lockt mit einer umwerfenden Palette an stimulierenden Attraktionen. Auch wenn Sie wahrscheinlich keine Zeit haben, um sich zu langweilen – es ist eher unwahrscheinlich, dass Sie sich mit einem Buch auf Ihrem Zimmer verschanzen werden – möchten wir Ihnen doch einige unserer liebsten Aktivitäten für Ihren Aufenthalt empfehlen. Hier ist eine Liste mit unseren Top 10.

1) Schließen Sie Ihre Wetten ab

Egal, ob Sie zum Spielen nach Las Vegas kommen oder nicht: Sie müssen während Ihres Aufenthalts zumindest einmal eine Wette abschließen. Mit all den weltberühmten Kasinos wie Caesars Palace, dem MGM Grand und dem Bellagio lohnt es sich, ein paar Euros beim Roulette oder auf dem Blackjack-Tisch zu lassen, um ein weiteres Kreuz unter Ihre persönliche Bucket-Liste setzen zu können. Hier sprechen wir von Dingen, die man einmal im Leben erlebt oder getan haben muss. Und man weiß ja nie: Vielleicht knacken Sie ja den Jackpot!

2) Erkunden Sie die ganze Welt auf nur einer Straße

Der 6,5 Kilometer lange Strip ist das pulsierende Herzstück von Las Vegas. Diese Unterhaltungsmeile ist eine grelle Verkörperung herausragender Vorstellungskraft, kreativer Ingenieurarbeit und, man wagt es kaum zu sagen, beinahe übertrieben verrückter Unterhaltung. Ein Spaziergang auf dem Strip führt Sie durch die ganze Welt: Auf einer Straßenseite glitzert die Skyline von New York, auf der anderen winkt der Eiffelturm. Besuchen Sie das antike Rom, Ägypten und das mittelalterliche England – oder gönnen Sie sich eine Fahrt mit der Gondel auf einem venezianischen Kanal. All das und vieles mehr finden Sie mitten auf dem Strip von Las Vegas.

View this post on Instagram

A post shared by Suvi Tikanmaki (@supasuu) on

3) Gehen Sie in den Zirkus

Der Cirque du Soleil ist ein fixer Bestandteil von Las Vegas. Verschiedene Veranstaltungsorte und Lokale auf dem Strip bieten Vorführen zu verschiedenen Zeiten. Das Team an Akrobaten, Sängern, Musikern und Zirkusartisten werden Sie mit einer der ausgefallendsten Shows verblüffen, die Sie sich jemals erträumen lassen. Machen Sie sich auf schwindelerregend hohe Seile und frühere olympische Turner gefasst, die quer über die Bühne katapultiert werden. Kneifen Sie sich zwischendurch immer wieder mal, um sich bewusst zu werden, dass Sie nicht träumen.

4) Fahren Sie eine Runde mit dem Taxi

Nehmen Sie in einem der gelben Taxis der Achterbahn New York – New York Platz und drehen Sie einige Loopings vor der Skyline der Stadt. Oder lassen Sie sich im 281 Meter hohen Turm des Hotels Stratosphere 50 Meter in die Höhe schießen. Auch ein Besuch im Adventuredome, dem größten Indoor-Themenpark der USA, lohnt sich.

5) Ausflug in den Grand Canyon

Wenn Sie eine Auszeit von der Stadt brauchen, können Sie sich doch eines der bekanntesten modernen Naturwunder der Welt ansehen! Besuchen Sie den atemberaubenden Grand Canyon mit dem Bus, per Hubschrauber oder sogar auf dem Rücken eines Yaks. Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden: Der Grand Canyon ist definitiv einen Besuch wert.

View this post on Instagram

A post shared by Explore Arizona (@explorearizona_) on

6) Bars mal etwas anders

Wie nicht anders zu erwarten sind Bars in Las Vegas etwas anders. Schauen Sie im Aureole vorbei, wo spezielle „Wein-Engel“ Flaschen aus einem vierstöckigen Turm holen. Oder schlürfen Sie Ihren Cocktail in der Level 197 Lounge im Stratosphere. Dreimal dürfen Sie raten, im wievielten Stockwerk des Hotels Sie diese Bar finden können.

View this post on Instagram

A post shared by Aureole Las Vegas (@aureolelv) on

7) Die Hoover-Talsperre

Eines der ehrgeizigsten Ingenieursbauprojekte der Welt, nämlich die 220 Meter hohe Hoover-Talsperre (Hoover Dam) am Colorado-River, liegt nur 48 Kilometer vor den Toren der Stadt. Wenn Sie Höhenangst haben, sollten Sie lieber nicht nach unten blicken.

8) Wasser, wohin das Auge blickt

Trotz ihrer Lage mitten in der Wüste gibt es mehr als genug Wasser in dieser Stadt. Von den farbenfrohen Springbrunnen vor dem Bellagio bis zum riesigen 443.000 Liter umfassenden Aquarium im Silverton, das mit Haien und über 4000 tropischen Fischen auf Sie wartet, strotzt Las Vegas vor kühlem Nass. Selbstverständlich haben viele Hotels auch ihre eigenen Pools und Schwimmbäder.

View this post on Instagram

A post shared by Caesars Palace (@caesarspalace) on

9) Entspannen Sie sich in einem Spa

Nach all dem Spielen, den Achterbahnen, den Reisen um den ganzen Globus und natürlich auch dem Yak-Reiten ist es an der Zeit, sich zu entspannen. Las Vegas bietet eine ganze Reihe an hochkarätigen Spas, in denen Sie die Seele baumeln lassen können, wie der Sahra Spa & Hammam im Cosmopolitan.

10) Heiraten

Las Vegas ist bekannterweise der Ort auf der Welt, an dem sich Pärchen spontan dazu entscheiden, zu heiraten. Schließen Sie den Bund des Lebens in der Little White Wedding Chapel, in der Frank Sinatra und Mia Farrow sich das Ja-Wort gegeben haben. Oder sich lassen sich von Elvis in der Viva Las Vegas Chapel trauen. Wenn Sie wirklich nicht mehr wissen, welche Aktivitäten in Las Vegas Sie sonst noch ausprobieren sollen, ist das vielleicht ein Versuch wert.