Wenn man an Dubai denkt, fallen einem vor allem Wörter wie Luxus, Opulenz und 5-Sterne-Hotel ein. Die Stadt ist eine wahre Spielwiese für die Reichen und Berühmten. Und vermutlich denkt jeder, für einen Urlaub in Dubai muss das Konto geplündert werden. Doch was würden Sie davon halten, wenn wir Ihnen sagen, dass viele Ausflugsziele in Dubai kostenlos sind? Dieser Ort hat viel mehr zu bieten als nur Supercars, Hubschrauber und Yachten – versprochen.

Wer beim Besuch dieser Stadt ein wenig aufs Geld achten möchte, dem empfehlen wir unsere Liste der schönsten kostenlosen Ausflugsziele in Dubai.

Wasserspiele

Das Burj Khalifa aus nächster Nähe zu bestaunen ist offensichtlich ein Muss bei einem Besuch in Dubai. Bei diesem Wunderwerk der Architektur handelt es sich schließlich um das größte Gebäude der Welt. Doch nachdem Sie das Bauwerk ausgiebig bewundert haben, sollten Sie sich die Wasserspiele am Dubai Fountain nicht entgehen lassen. Bei diesem weltgrößten tanzenden Springbrunnen erreichen die Wasserstrahlen eine Höhe von über 150 Meter und die Lichtshow inmitten des Sees des Burj Khalifa sorgt zusätzlich für eindrucksvolle Effekte. Sehen Sie sich das spektakuläre Schauspiel am besten von der Promenade oder der Brücke zum Souk Al Bahar aus an. Dieses kostenlose Ausflugsziel in Dubai ist definitiv einen Besuch wert.

View this post on Instagram

A post shared by UAE FOLLOW YOU (@uaefollowyou) on

City Tour – Rote Route, Haltestelle: The Dubai Mall

Schlendern Sie an der Strandpromenade entlang

Man kann zwar nicht alle Strände in Dubai kostenlos besuchen, doch es gibt einige öffentliche Strände, die definitiv einen Besuch wert sind. Die Strandpromenade La Mer ist überaus vielseitig und stellt einen weiteren Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische gleichermaßen dar. Mit seinen pulsierenden Straßen voller Kunstwerke und einer Promenade, auf der es viel zu entdecken gibt, sprüht der Strand nur so vor Inspirationen. Es gibt zahlreiche Cafés und Restaurants, in denen man sich nach einem entspannten Strandtag zurücklehnen kann. Als eines der neuesten Viertel Dubais verfügt es über alle nötigen Einrichtungen wie Duschen, Umkleidekabinen, Toiletten und Hängematten (definitiv wichtig, wie wir finden).

View this post on Instagram

A post shared by La Mer Dubai (@lamerdubai) on

Unternehmen Sie eine Tour auf dem See

Diese Aktivität ist zwar nicht vollkommen kostenlos, doch für nur einen Dirham erleben Sie eine Bootstour in einem Abra, einem traditionellen hölzernen Dau-Boot. Dieses für die Einheimischen wichtige Fortbewegungsmittel verbindet das alte Dubai mit den Souks von Deira. Ein Ausflug über den Markt könnte nicht schöner beginnen. Genießen Sie eine wundervolle Perspektive auf die Stadt und einen Moment der Entspannung auf dem Wasser. Darüber hinaus bietet sich eine Bootsfahrt auf einem Abra auch zur Rushhour an. Planen Sie die Fahrt bei Sonnenuntergang ein, um die Aussicht in vollen Zügen zu genießen.

View this post on Instagram

A post shared by Epitome Dubai (@dubai_epitome) on

City Tour – Rote Route, Haltestelle: Arabian Old Souk

Feilschen Sie auf den Souks

Bei einem Spaziergang über die Alten Souks kann man herrlich das traditionelle Leben der Stadt beobachten. Diese kostenlosen Ausflugsziele sind der Ort in Dubai, an dem man mit den Einheimischen einfach ins Gespräch kommen kann. Es gibt den alten Souk und den Stoff-Souk entlang des Sees Bur Dubai sowie die Gewürz- und Gold-Souks in Deira. Ein Besuch dieser farbenprächtigen Märkte lohnt sich immer, auch wenn Sie keinen Dirham dort lassen. Doch wenn Sie sich entschließen, etwas zu kaufen, versuchen Sie sich unbedingt im Feilschen mit den Verkäufern – und beginnen Sie bei der Hälfte des Preises, der Ihnen geboten wird. Ob getrocknete Früchte und Nüsse, traditionelle Gewänder oder extravagante Schmuckstücke, sie werden mit Sicherheit das eine oder andere Schnäppchen machen.

View this post on Instagram

A post shared by Paula e Gabriela (@irmas_pelo_mundo) on

City Tour – Rote Route, Haltestelle: Gold Souk / Spice Souk

Für die Damen der Schöpfung

Alle Frauen, die Lust haben das Nachtleben Dubais zu erkunden, kommen definitiv auf ihre Kosten. Wenn die Sonne untergeht, gibt es zahlreiche Orte, die man in Dubai kostenlos erkunden kann. Bars und Kneipen bieten für Damen stets freie Getränke, Snacks und einfach eine gute Zeit. Und Sie stoßen garantiert an jedem Tag der Woche auf eine Ladies Night in einem der zahlreichen Lokale. Sehen Sie einfach online nach, welche Bar gerade neu öffnet, und lassen Sie sich das Angebot für den Abend nicht entgehen. Und die Herren? Die müssen wohl oder übel den vollen Preis zahlen.

Das ist unsere Liste der schönsten kostenlosen Ausflugsziele in Dubai. Und wo Sie jetzt so viel Geld für Ausflüge gespart haben, bietet sich eine Big Bus Tour an, bei der Sie alle Sehenswürdigkeiten der Stadt entspannt bestaunen können. Mit uns haben Sie die Flexibilität, nach Belieben ein- und auszusteigen, so oft und so lange Sie möchten, sodass Sie ein bis zwei Tage für Sightseeing ganz nach Ihrem Geschmack einplanen können. Weitere Informationen, wie Sie den Rest Ihres Urlaubs in dieser rekordbrechenden Stadt verbringen können, finden Sie in unseren Vorschlägen für 3 Tage in Dubai.