In Dubai strahlt die Sonne fast ununterbrochen. Sollte es Ihnen einmal zu viel werden, gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Abkühlen. Besuchen Sie eines der Erlebnisbäder in Dubai, um die Wasserrutschen zu genießen oder einfach nur den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich auszutoben. Wenn Sie dagegen etwas Ruhe suchen, vergessen Sie nicht die vielen Spas in Dubai.

1) Aquaventure Waterpark

In Dubai ist alles eine Nummer größer und Aquaventure ist keine Ausnahme. Puren Nervenkitzel bietet der „Leap of Faith“, eine 27,5 Meter lange und fast senkrechte Wasserrutsche, auf der die Gäste das prickelnde Gefühl des fast freien Falls erleben, bevor sie in der „Shark Lagoon“ landen. Aber es gibt auch viele gemächlichere Wasserrutschen und kühle Pools für die Kleinen. Abgeschiedenheit und Ruhe finden Sie hier bei einem Spaziergang entlang des Lazy River und am Atlantis Beach, der zum Entspannen und Sonnenbaden einlädt.

View this post on Instagram

A post shared by (@naturerza) on

2) Dolphin Bay

Atlantis, The Palm ist eines der luxuriösesten Hotels der Welt. So ist es keine Überraschung, dass es hier auch recht außergewöhnliche Angebote gibt. Dolphin Bay zum Beispiel, wo man mit 6 freundlichen Delfinen schwimmen kann. Wenn Ihnen wirklich nach Abenteuer ist, können Sie bei Scuba-Tauchen den Lebensraum der Delfine unter Wasser erkunden. Wenn Sie nicht nass werden möchten, lassen Sie sich einfach mit einem Delfin fotografieren. Die lächeln gern für die Kamera.

3) Wild Wadi Waterpark

Mit über 30 Attraktionen (ganz abgesehen von den vielen Restaurants und Cafés) könnte man den ganzen Tag im Wild Wadi verbringen, der zu den beliebtesten Erlebnisbädern von Dubai gehört. Machen Sie eine Achterbahnfahrt durch das Wasser, schießen Sie auf einer Wasserrutsche nach unten oder gleiten Sie einfach nur einen ruhigen Fluss entlang. Sie können sogar Ihre Fähigkeiten beim Surfen auf den Riptide Flowrider unter Beweis stellen. Und verpassen Sie nicht Tantrum Alley, wo es in das Auge eines Sturms geht. Es gibt auch viele Aktivitäten für die Kleinen, darunter kinderfreundliche Pools, kleine Rutschen und Klettergerüste. Sie finden Wild Wadi neben Jumeirah Beach Hotel, im Schatten des Burj Al Arab.

View this post on Instagram

A post shared by Andrey (@ivanov1313) on

4) Talise Ottoman Spa

Die Tradition des Hammam Spa sollten Sie unbedingt kennenlernen. Das Entspannen im türkischen Dampfbad mit den wunderschönen arabischen Kacheln kann süchtig machen. Talise Ottoman ist eines der bekanntesten Spas in Dubai mit vielen Behandlungs- und Entspannungsräumen. Ein Ort zum Verweilen und Genießen.

5) One&Only Spa

Die im Royal Mirage beheimatete One&Only Spa ist in einem grünen Garten versteckt und nicht nur bei den Einheimischen, sondern auch bei manchen internationalen Promis sehr beliebt. Während der Behandlung können Sie den Blick auf die schöne Mosaikdecke genießen. Sie werden mit Sicherheit wiederkommen wollen.

View this post on Instagram

A post shared by #MyDubai (@mydubai) on

6) Saray Spa

Dieses wunderschön abgelegene Spa bietet einen Hammam im türkischen Stil sowie viele Behandlungsräume und Pools. Wenn Sie eine wirklich luxuriöse Behandlung möchten, empfehlen wir die goldene Gesichtsmaske mit arabischem Honig oder die Massage mit 24 Karat Gold-Öl. Saray befindet sich im JW Marriott Marquis, Dubais höchstem Hotel.

7) Rixos Royal Spa

Rixos liegt an der „Palme“ auf dem East Crescent und ist ideal nach einem anstrengenden Tag mit Sightseeing oder Shopping. Von tiefreinigenden Massagen bis hin zu flachen Tretbecken sowie einem Eisbrunnen und einem Hammam Spa finden Sie hier alles, was Sie zum Entspannen brauchen.