Sie planen eine Reise nach Dubai, sind sich aber nicht sicher, wann Sie fahren sollen? Wir sind hier, um zu helfen. Obwohl die Emirate ein naheliegendes Reiseziel für Wintersonne sind, gibt es viele gute Gründe, warum sie auch zu anderen Jahreszeiten attraktiv sind.

Hier ist unser Leitfaden, wann Sie Ihre Reise buchen sollten, je nachdem welche Art von Urlaub Sie wünschen...

Am besten für... Wetter

Dubai bietet das ganze Jahr über trockenes, sonniges Wetter. Allerdings kann es im Sommer sehr heiß werden. Wenn Sie also Zeit am Pool oder am Strand verbringen möchten, wählen Sie die kühleren Monate für Ihre Reise. Von Oktober bis April bewegen sich die Temperaturen um angenehme 27 Grad – bei meist strahlendem Sonnenschein. So können Sie Dubais Outdoor-Attraktionen genießen und viel Vitamin D tanken, ohne in der Hitze zu schmelzen.

Am besten für... Einkaufen

Dubai ist das ganze Jahr über ein Einkaufsparadies. Hier befindet sich das größte Einkaufszentrum der Welt, die Dubai Mall, mit über 1.200 Geschäften und allen weltbekannten Marken und Geschäften an einem Ort. Sollte das nicht reichen, gibt es noch die Mall of the Emirates, die Dubai Outlets Mall und jede Menge Souks, in denen man gut feilschen kann. Im Januar findet in Dubai ein jährliches Shopping-Festival statt, bei dem Schnäppchenjäger von unschlagbaren Rabatten profitieren können. Dieses Event läuft den ganzen Monat über, so dass Kunden tolle Designer-Angebote und starke Rabatte von bekannten Marken wie Chanel und DKNY erhalten. Während des Events können Sie zudem Catwalk-Shows, Beauty-Hacks, Promi-Auftritte und ein riesiges Feuerwerk an jedem Wochenende erleben.

Am besten für... Sightseeing

Juni bis September sind die heißesten Monate des Jahres in Dubai, wobei das Quecksilber regelmäßig Höchstwerte von 40 Grad erreicht. Wenn Sie jedoch die Hitze aushalten können, fahren Sie im Sommer in die VAE und genießen Sie Touristenattraktionen ohne Gedränge und niedrigere Preise für Flüge und Hotels. Viele Attraktionen in Dubai befinden sich in Gebäuden und sind angenehm klimatisiert – darunter der Burj Khalifa, die Einkaufszentren, die Freizeitparks und die Skipiste – es gibt also genug zu tun, wenn Sie keine Lust haben, in der Hitze herumzulaufen. Und bei den Brunches, Shows und Events müssen Sie nicht lange Schlange stehen. Prima.

A post shared by Laura Sikora (@lauracoopers) on

Am besten für... Strände

Wenn Sonnenbaden und Schwimmen im Meer ganz oben auf Ihrer Agenda stehen, dann wählen Sie für Ihren Strandurlaub die Monate Mai, September oder Oktober. Die Temperaturen sind kühl genug, um Zeit im Freien zu verbringen, und auch das Meer ist warm genug zum Baden (im Winter kann es recht kalt werden). So ziemlich jede Art von Wassersport ist in Dubai möglich, von Kitesurfen und Wakeboarden bis hin zu Bananenbootfahrten und Wasserski. Wenn Sie sich trauen, können Sie sogar an einer Hai-Safari teilnehmen und zwischen Rochen, Haien und bunten Fischen tauchen.

A post shared by @reise_tipps on

Am besten für... Sport

Oktober, November und Dezember sind hervorragende Monate, die Vereinigten Arabischen Emirate zu besuchen, wenn Sie Sportfan sind. Abu Dhabi, nur anderthalb Stunden von Dubai entfernt, ist jedes Jahr im November Austragungsort der Formel 1. Sehen Sie sich die aufregenden Rennen an und genießen Sie danach die Auftritte von Pink, Calvin Harris und Sam Smith. In Dubai findet jedes Jahr im November ein Rugby Sevens-Turnier statt. Und während der ganzen Saison werden Sie Klippenspringen, Beach Soccer, Pferderennen und sogar Kamelrennen finden.

Sie sind bereit, alles zu erleben, was Dubai zu bieten hat? Dieser Spielplatz für Millionäre hat alles – Strände, beeindruckende Architektur, Mega-Malls und Aktivitäten, die man sonst nirgendwo findet. Durchstöbern Sie unsere Busrouten, um weitere Inspiration für Aktivitäten in Dubai zu erhalten.