Es gibt keinen Monat in Chicago, der nicht Festivalmonat ist. In dieser Stadt gibt es immer etwas zu feiern. Mit weltbekannten Veranstaltungen zu den Themen Essen, Musik, Kultur und Kunst kommt der Spaß nie zu kurz, denn in den Sommermonaten machen die Festivals in Chicago das meiste aus der warmen Jahreszeit mit Food- und Musik-Festivals, die jedes Wochenende im Freien stattfinden. Im Winter dagegen macht man es sich mit Lagerfeuer-Romantik und vielen Indoor-Märkten, die zum Stöbern einladen, gemütlich. Im Frühling und Herbst gibt es so ziemlich alles dazwischen.

Ob Sie nun ein Einheimischer sind, sich auf der Durchreise befinden oder einen Städteurlaub machen – hier ist unsere Liste der Food-Festivals in Chicago, die Sie nicht verpassen sollten:

Taste of Chicago

Chicago hat viel gutes Essen zu bieten. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, lesen Sie unseren Leitfaden zu den Besten Restaurants in Chicago. Von der legendären Deep-Dish-Pizza und den gehobenen Burger-Köstlichkeiten bis hin zu Gourmet-Fusionen und einem Stück Steak, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Für ein paar Tage im Juli ist Taste of Chicago das weltweit größte Food-Festival mit freiem Eintritt. Daher gehört es auf jeden Fall zu den von uns empfohlenen Festivals in Chicago. Hier sind 82 der besten Restaurants der Stadt sowohl mit lokaler als auch internationaler Küche vertreten. Machen Sie sich mit den Finessen bei einer Kochdemonstration vertraut und entspannen Sie sich in der CH Vodka Cocktail Lounge. Schauen Sie sich die Werke lokaler Künstler oder eine Tanzperformance an und erleben Sie Auftritte von bekannten Musikern. Alles. Völlig. Kostenlos. Deshalb steht Taste of Chicago ganz oben auf der Liste.

View this post on Instagram

A post shared by Choose Chicago (@choosechicago) on

View this post on Instagram

A post shared by Illinois Restaurants (@illinoisrestaurants) on

Taste of Chicago im Grant Park:
Big Loop – Rote Route, Haltestelle: Hilton Chicago & Grant Park

Lollapalooza Chicago

Wenn Ihre Vorstellung von einem unterhaltsamen Festival in Chicago alternativen Rock, Heavy Metal, Punk, Hip-Hop und elektronische Musik beinhaltet, ist Lollapalooza Chicago das Richtige für Sie. Lollapalooza Chicago wurde 1991 von Jane's Addiction Sänger Perry Farrell als Abschiedstournee für seine Band gegründet und ist heute ein viertägiges Musikfestival mit über 400.000 Besuchern pro Jahr. In den vergangenen Jahren traten unter anderem Ariana Grande, Childish Gambino, The Strokes und The Chainsmokers auf. Allein die Kulisse im Grant Park direkt am Ufer des Michigansees ist etwas ganz Besonderes. Mit 8 Bühnen und mehr als 170 Bands, köstlichem Festivalessen aus Chow Town, interaktiven Bereichen mit Giveaways und sogar einem Minifest für Kinder ist Lollapalooza Chicago ein Festival in Chicago, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Tickets sind immer schnell ausverkauft, also schlagen Sie früh zu.

View this post on Instagram

A post shared by Lollapalooza Chicago (@lollapaloozachicago) on

View this post on Instagram

A post shared by Lollapalooza Chicago (@lollapaloozachicago) on

Lollapalooza Chicago im Grant Park:
Big Loop – Rote Route, Haltestelle: Hilton Chicago & Grant Park

Chicago Blues Festival

Das Chicago Blues Festival, das bereits zum 37. Mal stattfindet, ist eine Hommage an die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Genres. Diese in Chicago verwurzelte Musiktradition zieht eine halbe Million Blues-Fans an und präsentiert einige der beliebtesten Musiker sowie aufstrebende Talente. Von B.B. King und Buddy Guy bis zu Etta James und Koko Taylor haben alle schon auf dieser Bühne gestanden Die Einflüsse des Blues auf Soul, R&B, Gospel, Rock, Hip-Hop und mehr werden im Jay Pritzker Pavillon an 3 Tagen im Juni auf sechs Bühnen bei freiem Eintritt präsentiert. Bringen Sie Ihre Decke und ein Picknick mit, sichern Sie sich Ihren Platz für den Tag und erleben Sie das Chicago Blues Festival.

View this post on Instagram

A post shared by Always Acoustic (@alwaysacoustic) on

View this post on Instagram

A post shared by Guille Martinez (@guik_koyiguitar) on

Chicago Blues Festival im Jay Pritzker Pavillon im Millennium Park:
Big Loop – Rote Route, Haltestelle: Maggie Daley Park

Dies also sind unsere drei empfohlenen Festivals in Chicago. Eine Stadt mit einem vollen Veranstaltungskalender das ganze Jahr über – ein Besuch lohnt sich also immer. Nachdem Sie bei Taste of Chicago verschiedene Köstlichkeiten probieren konnten, eine Lieblingsband im Lollapalooza Chicago gehört haben und beim Chicago Blues Festival dabei waren, können Sie sich auf einer Big Bus Stadtrundfahrt mit ein oder zwei Tagen Sightseeing entspannen. Weitere Ideen, wie Sie den Rest Ihrer Zeit in dieser abwechslungsreichen Stadt verbringen können, finden Sie in unserem Leitfaden 3 Tage in Chicago.